Fast 30 Rennradfahrer standen bereits am frühen Sonntagmorgen am Start zur 1. von insgesamt 3 Runden des 10. Sinsheimer Rennradtages, einer alljährlichen Veranstaltung der Radsportabteilung des TV Sinsheim. Eine tolle Bereicherung stellte die Teilnahme der „Radgruppe Schäfer“ der Uni Heidelberg dar – vor wenigen Wochen hatte man sich zufällig im Eiscafé in Sinsheim kennen gelernt.

Ehrensache, dass die Anreise mit dem Fahrrad erfolgte. Beim Fahren im Windschatten konnte jeder den Vorteil der Gruppe spüren und dabei die wunderschöne und hervorragend zum Radeln geeignete heimatliche Landschaft genießen. Am gewohnt üppigen Büffet war danach für jeden etwas dabei. Die Radsportler freuen sich, wieder einmal ein sportliches Ereignis mit Kontaktmöglichkeiten zu vielen netten Radfahrern erfolgreich, sturz- und pannenfrei erlebt zu haben.

Bilderalbum 10. Sinsheimer Rennradtag