Die Leichtathletik-Abteilung des TV Sinsheim hatte zu einem Ehrungsabend für die Teilnehmer beim Deutschen Sportabzeichen 2014 nach Weiler ins Hotel und Restaurant Küferschänke eingeladen. Abteilungsleiter Hubert Mickel konnte neben den zahlreichen Hobby-Sportlern auch den Sportabzeichen-Obmann Heinz Edinger vom Sportkreis Sinsheim begrüßen. 
Das Deutsche Sportabzeichen ist nach wie vor eine der wichtigsten und beliebtesten Breitensportinitiativen im Deutschen Sportbund und besteht inzwischen seit über 100 Jahren.

Sportabzeichen-Obmann Heinz Edinger fand lobende Worte für die Teilnehmer und informierte, dass es im Frühjahr einige Änderungen im Sportabzeichen-Prüfkatalog geben wird. Genaueres wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Insgesamt 53 Teilnehmer stellten sich den sportlichen Herausforderungen in den Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Abteilungsleiter Hubert Mickel konnte insgesamt 41 Teilnehmer mit der „Fitness Medaillier“ in Gold auszeichnen, 12 erhielten die Auszeichnung in Silber.
Erwähnenswert sind hier 80-jährige Günter Minholz der zum zwölften Mal die Auszeichnung in Gold erhielt und der 71-jährige Spitzenreiter Werner Seel mit seinen insgesamt 52 Sportabzeichen in Gold.
Weitere Ehrungen mit Urkunde gab es für Familien mit mehreren Teilnehmern.
Auch in diesem Jahr, beginnend ab März, wird es wieder regelmäßige Trainingszeiten und Abnahmetermine für das Deutsche Sportabzeichen geben. Wer Lust hat auf einen kostenlosen Fitnesstest kann sich für weitere Information an den Abteilungsleiter Leichtathletik beim TV Sinsheim - Hubert Mickel Tel. 07261-3615 - wenden.

Folgende Familien erhielten eine Urkunde:
Familie Nauß (Sieglinde, Dietmar, Ruth, Ralf, Tos und Mungkorn).

Familie Friederich (Sandra, Uwe, Marleen, Robin und Nico)

Familie Koch (Elke, Johannes, Mathias und Karolin)

Familie Köhl (Anja, Sina und Lucy)
Familie Spähr (Katharina, Philip und Erik)
Familie Schick (Manuela, Markus und Felix)

 

Die Teilnehmer beim Sportabzeichen:
Auszeichnung in Gold: Werner Seel (52), Hubert Mickel (43), Sigurd Pathe (41), Claudia Pathe (39), Klaus Kolb (38), Sieglinde Nauß (38), Dietmar Nauß (36), Bodo Weis (35), Heinz Edinger (31), Inge Specht (31), Angela Dederer (30), Hans-Peter Keck (30), Ellen Hetzel (28), Dieter Neuberger (27), Helgine Borm (25), Hans Zimmermann (24), Jürgen Reichert (22), Tanja Hodel (19), Ute Neuberger (16), Günter Minholz (12), Christine Dischinger (10), Ralf Nauß (10), Erwin Heß (8), Elke Koch (7), Rolf Günther (7), Ute Jaksch (7), Anja Köhl (6), Dagmar Markovic (6), Kay Klose (6), Lothar Gärtner (6), Martina Fischer (5), Verena Buchholz (3), Kerstin Decho-Markstein (3), Hans-Dieter Markstein (3), Anna Schkalej (2), Alexandra Martin (2), Ruth Nauß (2), Ernst Wegener (2), Sandra Friederich, Bettina Hofstätter, Uwe Friederich

Auszeichnung in Silber: Hildburg Keck (42), Jürgen Kieser (23), Dr. Iradj Zifonun (10), Christiane Kral (2), Susanne Zimmermann (2), Marvin Ebert (2), Theresa Bruder (1), Manuela Schick (1), Katharina Spähr (1), Caren Uhly (1), Markus Schick(1), Torven Immenroth (1)

 

zur Übersicht aller vom TV Sinsheim abgelegten Sportabzeichen im Jahr 2014