Bei der Begrüßung im gut besetzten Jugendhaus dankte Abteilungsleiter Hubert Mickel den Eltern für die Mitarbeit, den Kids für den ihren Trainingsbesuch, dem Verein für die Unterstützung, 
der Stadt Sinsheim für zur Verfügungstellung von Halle, Sportplatz und Jugendhaus, den in diesem Jahr so zahlreichen Firmen für Geschenke zur Tombola und
vor allem seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, von denen noch weitere gebraucht werden. 
Er ging auch besonders auf die in nächster Zukunft auf den Verein einströmende Lage hin und bat um weitere Mitarbeit beim 2. Schüler-Hallensportfest und beim 24. Sinsheim-Cup.

Zunächst wurden die im vergangenen Jahr erzielten Leistungen auf Kreisebene dem aufmerksamen Publikum in Erinnerung gerufen: die Drittplazierten, die Vizemeister und dann die Meister.
Daran schloß sich der Hinweis auf die Badische Bestenliste, in der diesmal erheblich mehr (kleine)SinsheimerInnen vertreten waren als in den Jahren zuvor: bei den 10-jährigen Mathis Ditzinger 8. über 80 m und 14. im Schlagballwerfen; bei den 11-jährigen Paul Rottmann 10. im Schlagballwerfen und im Weitsprung und Philip Spähr 14. über 50 m; die 4 x 50 m Staffel(Floris Ditzinger-Philip Spähr, Mathis Ditzinger und Paul Rottmann) mit einer Superzeit von 30,85 Sekunden Platz Vier und die Dreikampfmannschaft (Floris und Mathis Ditzinger und Philip Spähr) den 8. Platz! Carmen Wörtz und Jürgen Reichert führten die Ehrung der im vergangenen Jahr errungenen Mehrkampfabzeichen in Bronze, Silber und Gold(siehe Mehrkampfabzeichen 2013, jeweils bis einschl. der Jahrgänge 2002.

Anschließend folgte die Ehrung der stolzen neuen Sportabzeichenbesitzer durch Carmen Wörtz und Alexander Schmidt. Die Trainingsfleißigten wurden jeweils durch ihre Übungsleiter Mona Abdul-Kader (Bambini: Albert Dieser und Gabriel Würtemberger) Marvin Ebertin in Vetretung von Anna Schkalej (D-Schüler: Lara Ehrenberger und Erik Spähr) und Carmen Wörtz zusammen mit Rima Abdul-Kader(C-Schüler: Janina Ehrenberger und Philip Spähr) geehrt und erhielten Gutscheine und Eintrittskarten zum Internationalen Indoor Meeting in Karlsruhe. Zum Abschluss stellte der Abteilungsleiter den Anwesenden auch einmal die Mitarbeiter des LA-Rates( Mona Abdul-Kader, Carmen Wörtz, Rima Abdul-Kader, Marvin Ebert und Petra Brenneisen, die Wirtschaftsreferentin) vor und bedankte sich unter Beifall für die geleistete Arbeit. Zum Dank überreichte er jedem die neu geschaffene Jacke.
Eine reichhaltige Tombola fand reisenden Absatz und alle waren mit den Preisen mehr als zufrieden, was durch einen starken Beifall zum Ausdruck gebracht wurde. Eine Veranstaltung, die alle sehr zufrieden stellte.


Liste der Ehrungen

Liste der DLV-Mehrkampfabzeichen 2013

Bilder