Auch jugendliche Leichtathleten des TV Sinsheim nahmen an den Badischen Hallen-Meisterschaften in Ludwigshafen im Olympiastützpunkt teil.

Arian Mahialdin hatte sich beim nationalen Jugend- und Schüler-Hallensportfest in der Karlsruher Europahalle im Janaur bei den U20/18 für den 60 m-Sprint qualifiziert. Trotz einer Steigerung seiner Bestzeit um zwei Hundertstel gelang ihm dieses Mal noch nicht der Einzug ins Finale – er arbeitet aber weiter auf dieses Ziel hin.

Lucas Diekmann ging beim Kugelstoßen der M15 in einem erstklassigen badischen Teilnehmerfeld an den Start. Er schaffte es, seine Weite auf 12,42 m zu steigern, was einen bravourösen vierten Platz bedeutete. Bemerkenswert war auch die Tatsache, dass keiner seiner Versuche unter 12 m gelegen hatte. Auch bei diesem jungen Athleten kann man auf weitere Erfolge gespannt sein.